Mehr natürliches Licht, garantiert frische Luft und dekorative Vielfalt für das Dachgeschoss

Velux Integra Solarfenster

Velux präsentiert neue Sonnenschutz-Kollektion mit erstem Raff-Rollo für Velux Dachfenster, die neuen Generationen von Cabrio und Tageslicht-Spot sowie ein nützliches Online-Tool zur Erfüllung der DIN 1946-6

Hamburg / München, Januar 2015. Auf der BAU in München stellt Velux in Halle A3 an Stand 339 seine Produktneuheiten 2015 vor. Die komplett neue Sonnenschutz-Kollektion inklusive des ersten Raff-Rollos unterstreicht, dass neben Funktionalität zunehmend auch dekorative Aspekte an Bedeutung gewinnen. Mit Cabrio Dachfenster und Tageslicht-Spot präsentiert der Dachfensterhersteller zwei Produkte in neuen, optimierten Ausführungen. Besucher des Messestandes können sich zudem über das erste vom Passivhaus Institut als „Zertifizierte Passivhaus Komponente“ eingestufte Dachfenster für kaltes Klima informieren: das Integra Solarfenster GGU. Dass Velux nicht nur innovative Produkte einführt, sondern seine Kunden auch bei deren Anwendung unterstützt, zeigt der Lüftungsplaner: Mit diesem kostenlosen Online-Tool können Handwerker und Architekten ganz einfach ein Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 erstellen und dieses mit der Anfang 2014 vorgestellten Lüftungstechnologie Balanced Ventilation umsetzen.

Erstmals seit 2008 präsentiert Velux eine komplett neue Sonnenschutz-Kollektion. Sie wurde in Zusammenarbeit mit der führenden Agentur Trend Union entwickelt und hält zahlreiche neue Farben und Dekore sowie exklusive Design-Dekore bereit. Highlight der Kollektion ist das erste Raff-Rollo für Velux Dachfenster. „Die Anforderungen an Sonnenschutz für Dachfenster gehen heute über die reine Funktion hinaus. Sie werden immer stärker unter dekorativen Gesichtspunkten ausgewählt und diesem Wunsch begegnen wir mit der neuen Kollektion und unseren neuen Raff-Rollos in besonderer Weise“, erklärte Matthias Meyer, Leiter Produktmarketing Sonnenschutz und PoS-Marketing der Velux Deutschland GmbH. Die neue Kollektion ist ab April 2015 verfügbar. Händler und Handwerker können sich zudem über die speziell für diese Kollektion neu konzipierten Verkaufsordner informieren. Hauptaugenmerk bei der Erstellung der Verkaufsordner lag darauf, den Auswahlprozess so einfach und übersichtlich wie möglich zu gestalten. Das Ergebnis ist ein Mix aus Lookbook, Stoffproben-Katalog und Produkt-Broschüre. Die Verkaufsordner können ab Januar 2015 bestellt werden.

Tageslicht-Lösungen für alle Anforderungen

Mit dem ab April erhältlichen neuen Cabrio Dachfenster schließt Velux die Einführung seiner neuen Fenstergeneration ab. Aufgrund der Umstellung auf die aktuelle Generation zeichnet sich das Cabrio Dachfenster künftig auch durch die schmaleren Rahmenprofile der Fensterelemente aus. Die dadurch vergrößerte Glasfläche sorgt für noch mehr Licht im Inneren. Zudem verbessert sich dank der Velux ThermoTechnologyTM die Wärmedämmung der gesamten Fensterlösung auf einen Uw-Wert von 1,2 W/(m2K). Darüber hinaus versprechen die Erweiterung um eine zweite, 114 Zentimeter breite Variante und serienmäßig erhältliche Ausführungen in weißer Lackierung mehr Tageslicht und höhere Wohnqualität.

Die neue Generation des Tageslicht-Spots wird ab April 2015 erhältlich sein. Der rundum optimierte Lichttunnel gewährleistet einen schnelleren, flexibleren und sichereren Einbau. Zugleich verbesserte der Dachfensterhersteller das Design des Diffusors, so dass er durch Klarheit und Minimalismus gestalterischen Ansprüchen gerecht und der Innenraum künftig gleichmäßiger belichtet wird.

Ab sofort bietet das Unternehmen mit dem neuen Velux Integra Solarfenster GGU ein Dachfenster für extrem hohe Anforderungen an die Wärmedämmung von Bauteilen. Es weist einen hervorragenden Dämmwert von UW=0,51 W/(m²K) auf und erfüllt als erstes Dachfenster die Kriterien des Passivhaus Instituts an eine „Zertifizierte Passivhaus Komponente“ für kaltes Klima.

Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6 ganz einfach selbst erstellen

Um Handwerker und Architekten die Erstellung eines Lüftungskonzepts nach DIN 1946-6 deutlich zu erleichtern, hat Velux in Zusammenarbeit mit dem ift Rosenheim ein Online-Tool entwickelt. Es steht unter www.velux.de/lueftungsplaner kostenlos zur Verfügung. Nur wenige Eingaben zu Größe, Lage und Beschaffenheit des Gebäudes sind erforderlich, damit der Lüftungsplaner zeigt, ob lüftungstechnische Maßnahmen erforderlich sind. Sollte dies der Fall sein, gibt das Online-Tool an, wie hoch der Luftvolumenstrom pro Raum sein muss und wie dieser durch den Einbau von dezentralen Lüftungselementen wie Velux Balanced Ventilation mit freier Querlüftung automatisch sichergestellt werden kann. Darüber hinaus steht das erstellte Konzept als PDF zum Download bereit, so dass Handwerker oder Architekt es ausdrucken und mit der Übergabe an den Bauherren ihre Dokumentationspflicht erfüllen können.

Quelle: Velux


© Ronny Kunze MeisterdachHardtheimer Weg 7D - 71134 Aidlingen/Deufringen
Telefon +49 (0) 7034 94 22 716Mobil +49 (0) 172 90 76 117E-Mail an Meisterdach