Dachfenster von Meisterhand

Dachfenster sorgen für Tageslicht und Luft unter der Schräge. Mit wenig Aufwand schaffen die schrägen Glasflächen eine wohnliche Atmosphäre. Bei der Auswahl der geeigneten Dachfenster sind eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, wie Ausleuchtung, Platzausnutzung, Auflagen (Genehmigungspflicht).

Die Dachfenster sollten in ihrer Gesamtbreite mehr als die Hälfte der Breite des Wohnraumes einnehmen. Und: Je flacher das Dach, desto länger sollte das Fenster sein, damit man auch im Sitzen aus dem Fenster schauen kann. Kunststofffenster sind unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und können vollständig recycelt werden.

Durch den Einbau unterschiedlich angeordneter Fenster entsteht ein interessantes Spiel von Licht und Schatten.

Lange, hoch eingebaute Fenster ergeben eine gute Ausleuchtung in die Raumtiefe. Die Faustregel lautet: Je höher die Fenster liegen, desto heller wird der Raum.

Mehrere kleine Fenster nebeneinander oder übereinander gewährleisten eine gleichmäßige Ausleuchtung des Dachgeschosses.

Durch gegenüberliegende Fenster wird die Raummitte optimal mit Licht versorgt.

Zusatzelemente verlängern die Dachwohnfenster nach unten und/oder nach oben und lassen so noch mehr Licht in den Wohnraum. Auch entsteht so ein besonders komfortabler Ausblick.

Ein Fensterbalkon bietet die Möglichkeit, aus der Dachwohnung ins Freie zu treten. Das Dachfenster geht bis zum Boden und lässt sich senkrecht stellen. Dank integriertem Geländer entsteht so im Handumdrehen ein balkonähnlicher Dachaustritt.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen - rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

Unter Referenzen können Sie sich einen Eindruck von unserer Arbeit im Bereich Steildächer verschaffen!


© Ronny Kunze MeisterdachHardtheimer Weg 7D - 71134 Aidlingen/Deufringen
Telefon +49 (0) 7034 94 22 716Mobil +49 (0) 172 90 76 117E-Mail an Meisterdach