Dach-Haie

Haustürgeschäfte mit vollem Risiko!!!

Der gut gekleidete Mann läutete an allen Haustüren in der Straße - wie ein Verkäufer von Zeitschriften-Abonnements. Doch was er zu verkaufen hatte, waren Dächer. Besser gesagt: Er verkaufte Pfusch an Dach und Fassade - für teures Geld.

Im Branchen-Jargon sind diese Verkäufer, die mal im feinen Anzug, mal in Handwerkskluft, ihre Opfer suchen, als "Dach- oder Fassaden-Haie" bekannt. Ob nun systematisch Ortschaften oder ganze Regionen nach einem Unwetter von diesen Dach-Haien "abgearbeitet" werden - das Resultat ist meist ein noch schlechteres Dach und ein um Tausende von Euro erleichtertes Bankkonto des Hausbesitzers.

Angeboten werden bei diesen Haustürgeschäften oft pauschal Dachumdeckungen oder Sanierungen zu einem verlockend erscheinenden Preis. Doch in den meisten Fällen zeigt sich, dass entweder der Preis ganz und gar nicht "sensationell niedrig" war oder die geleistete Arbeit auch nicht annähernd einen entsprechenden Gegenwert darstellt. Durch den Pfusch der unqualifizierten Handwerker können sogar erhebliche Schäden an benachbarten Bauteilen wie den Wänden, der Dämmung oder den tragenden Teilen der Dachkonstruktion entstehen.

Für Gewährleistungsansprüche sind diese unseriösen Betriebe mangels festen Geschäftssitzes später meist nicht mehr greifbar.

Unser Rat an Sie: Unterschreiben Sie nichts voreilig an der Haustür. Holen Sie sich ein zweites Angebot bei einem qualifizierten Dachdeckerbetrieb ein.

Hier können Sie sich noch einen Beitrag von der Sat1-Sendung "Die Abzocker" anschauen:


© Ronny Kunze MeisterdachHardtheimer Weg 7D - 71134 Aidlingen/Deufringen
Telefon +49 (0) 7034 94 22 716Mobil +49 (0) 172 90 76 117E-Mail an Meisterdach